Dustin Hoffman bereut einige Entscheidungen

Dustin Hoffman - "Kung Fu Panda 3" World Premiere Dustin Hoffman bereut einige Entscheidungen, die er während seiner Karriere getroffen hat. Dazu gehört auch, dass er Rollenangebote von Steven Spielberg und Woody Allen abgelehnt hat.

In der „Today Show“ verriet der 78-Jährige, dass ihm zwar das Drehbuch von Spielbergs Film „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ gefallen hat, er die Rolle 1977 aber trotzdem nicht annahm. Dustin Hoffman meinte: „Ich denke, ich hatte ein Problem mit dem Ruhm. Auch Woody Allen habe ich vier Mal eine Abfuhr erteilt. Und sogar bei ‚Schindlers Liste‘ habe ich abgelehnt.“

Spielbergs „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ gewann 1977 übrigens zwei Oscars. „Schindlers Liste“ wurde 1994 mit sieben Oscars ausgezeichnet und war für fünf weitere nominiert.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.