Gunter Gabriel: Das Dschungelcamp aus Angst verlassen?

Gunter Gabriel: Das Dschungelcamp aus Angst verlassen? - TV News Gunter Gabriel ist nicht mehr im Dschungelcamp. Der Sänger hat den australischen Dschungel verlassen. In der „RTL“-Sendung am Dienstag (19. Januar) sprach er die magischen Worte in das Telefon: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Der 73-Jährige erklärte selbst, dass es an seinem gesundheitlichen Zustand liege. Gunter Gabriel verriet: „Ich habe Angst. Ich bin ohne Kraft. Mit Pillen alleine ist es dann auch nicht mehr getan.“ Der Musiker sorgte sich besonders darum, dass ihm durch seine Teilnahme bei der Show sein Leben zu früh genommen werden könnte. Er erzählte: „Ich bin altersmäßig noch sechs Jahre entfernt von Udo Jürgens, der einfach umfiel, das ist mir immer im Gedächtnis. Es kann ganz plötzlich kommen.“

Seine Dschungel-Mitbewohner dürften nicht besonders traurig über das Aus für den Musiker sein. Bei seinen Mitstreiter traf er mit seinen häufigen Klo-Gängen und seiner mangelnden Hygiene auf sehr großen Unmut. Als der Country-Musik-Interpret dann noch seinen Stuhlgang auf der Klobrille hinterließ, platzte den anderen der Kragen. Nun ist Rolf Zacher der letzte verbliebene Dschungel-Rentner.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*