Gunter Gabriel: Sophia Wollersheim sollte Therapeuten aufsuchen

Gunter Gabriel: Sophia Wollersheim sollte Therapeuten aufsuchen - TV NewsGunter Gabriel hat Sophia Wollersheim nahegelegt, einen Therapeuten aufzusuchen. Die beiden befinden sich derzeit im Dschungelcamp von „RTL“. Da dauerte es nicht lange, bis das Gespräch auf erotische Themen kam. Sophia Wollersheim bot sich dafür natürlich aufgrund ihrer großen Oberweite an, von der der Sänger nicht die Augen lassen konnte. Deshalb fragte Gunter Gabriel sie unverblümt, weshalb sie sich die Brüste habe operieren lassen. Ihre Antwort war ehrlich: „Weil ich ganz große Minderwertigkeitskomplexe hatte. Ich wurde in der Schule gehänselt. Ich war übergewichtig früher. Dann habe ich abgenommen und hatte immer den Wunsch, das zu machen.“ Mit der neuen Brust hat der Schlagerstar allerdings ein simples Problem, das er der Frau von Bert Wollersheim mitteilen wollte: „Man guckt gar nicht mehr in deine Augen, weil man immer auf diese Brüste schaut. Ja. Da ist so, weil wir Männer so gepolt sind.“

Gabriel bedauerte, dass es offensichtlich niemand gegeben habe, der ihr Selbstvertrauen vermitteln konnte. Das habe sich auch nicht gebessert, als sie ihren Ehemann getroffen habe: „Als ich dann den Bert kennengelernt habe, da habe ich seine vielen tollen Freunde gesehen, die auch hübsch aussehen und ich habe sie alle gehasst. Und irgendwann habe ich dann entschieden, ich möchte die nicht mehr hassen. Ich will so aussehen, wie ich mir das vorstelle.“ Daraufhin schlug ihr Gunter Gabriel vor, sich in psychiatrische Behandlung zu begeben. Das Gespräch habe ihm jedoch einen ganz anderen Blick auf die Blondine gegeben. Sie sei lieb und offen – und tue ihm etwas leid.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*