Hans Sarpei appelliert an Til Schweiger

Hans Sarpei - TV-Talkrunde "Kölner Treff"Hans Sarpei verfasste einen nachdenklichen Gruß an Til Schweiger. Der ehemalige Fußballer äußerte sich auf seiner Facebook-Seite zu dem Post des Schauspielers. Dieser hatte am Sonntag (3. Januar) seinen eigenen Account dazu genutzt, den Regisseur seiner neuen „Tatort“-Folge, Christian Alvart, „richtig derbe ab (zufeiern)“. Um seinen Lesern klar zu machen, wie viel besser der 90-Minüter im Vergleich zu allem vorher dagewesenen ist, redete das Allroundtalent die Folgen mit anderen Ermittlern schlecht. „(…) andere verschwenden das Budget für zwei moppelige Kommissare, die ne Currywurst verspeisen, oder ein Bier vor einem bayrischen Imbiss zocken…du bringst Non Stop Action in diese 90 Minuten (…)“, erklärte der 52-Jährige.

Hans Sarpei antwortete nun auf den Eintrag des „Honig im Kopf“-Darstellers und nahm ihm etwas Wind aus den Segeln. Der 39-Jährige schrieb: „Lieber Til Schweiger, so sehr ich dich als Filmemacher, Schauspieler, Tausendsassa & Co. schätze, so sehr frage ich mich, warum du andere Schauspieler- und Regie-Kollegen vom ‚Tatort‘ schlecht redest. Glaubst du wirklich, dass du deine Position stärkst, indem du Kollegen öffentlich angehst? Ich denke nicht. Und ich denke, dass du dies eigentlich nicht nötig hast. Der 4. Januar ist noch ein guter Zeitpunkt für Vorsätze, es in diesem Jahr anders zu machen. Nachdenkliche Grüße, Hans“.

Foto: (c) Revierfoto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.