Jada Pinkett-Smith ruft zum Oscar-Boykott auf

Jada Pinkett Smith - "Magic Mike XXL" European PremiereJada Pinkett Smith hat ihrer Frustration über die Oscar-Nominierungen in einem Video Luft gemacht. In den Hauptkategorien sind in diesem Jahr nämlich keine farbigen Schauspieler zu finden, und auch im Internet wird schon fleißig darüber diskutiert, ob es sich hierbei um Rassismus handelt. Die Schauspielerin ruft deshalb die schwarze Bevölkerung der USA dazu auf, die Preisverleihung zu boykottieren.

In meinem Video auf „Facebook“ erklärt Jada Pinkett-Smith: „Vielleicht ist es an der Zeit, unsere Kräfte in unsere Gemeinden zu stecken und für uns selbst Programme zu schaffen, die anerkennen, dass wir dazugehören und genauso gut sind wie der sogenannte Mainstream. Wir können nicht länger um Liebe, Anerkennung oder Respekt einer anderen Gruppe (von Menschen) betteln.“

Jadas Ehemann Will Smith galt mit seiner Performance in „Concussion“ übrigens auch als heißer Anwärter auf eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller. Doch daraus wurde nichts.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.