James Caan will weniger zahlen

James Caan will weniger zahlen - Promi Klatsch und TratschJames Caan kämpft darum, seiner Ex-Gattin Linda weniger Unterhalt zahlen zu müssen. Immerhin bekommt sie 13.000 Dollar pro Monat von ihm, und diese horrende Summe will und kann der 75-Jährige angeblich nicht zahlen.

Wie „TMZ.com“ berichtet, gibt James Caan an, dass er sich eigentlich aus dem Filmgeschäft zurückziehen wolle, dies aber nicht könne, sollte er die geforderte Summe weiterhin zahlen müssen. In einem Schreiben an das zuständige Gericht ist zu lesen: „Ich bin nicht länger gewillt, Rollen in Filmen oder für Fernsehserien anzunehmen, die mein Ansehen beschädigen, das ich mir in 50 Jahren aufgebaut habe.“ Ob das Gericht einer Minderung des Unterhalts zustimmen wird, bleibt abzuwarten.

1995 traten James Caan und Linda Stokes vor den Traualtar, 2009 reichte er die Scheidung ein. Während der Ehe kamen zwei Söhne zur Welt.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.