Jason Alexander hat eine Lieblings-Kneipe

Jason Alexander - 25th Annual Simply Shakespeare BenefitJason Alexander ist ein großer Fan einer Kneipe im australischen Melbourne. Diese trägt den Namen „George’s Bar“ und ist nach Alexanders Rolle als George Costanza in der Comedy-Serie „Seinfeld“ benannt. Zu trinken und zu essen gibt es vorwiegend Cocktails und Snacks, die George in der Show auch immer getrunken und gegessen hat.

Als der Schauspieler jetzt von dem ungewöhnlichen Etablissement erfuhr, twitterte Jason Alexander: „Jawohl – ich mag vielleicht keinen Emmy haben, aber ich habe meine Bar in Melbourne, Australien.“

Von 1989 bis 1998 war Jason Alexander als George Costanza in „Seinfeld“ zu sehen. Während dieser Zeit war er mehrfach für einen Emmy in der Kategorie „Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie“ nominiert – konnte den Preis jedoch nie gewinnen.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos