Jennifer Lawrence: Schwer bekömmliches Essen

Jennifer Lawrence - "Joy" New York City PremiereJennifer Lawrence hat aus ihren Fehlern gelernt und isst jetzt vor jeder Award-Show. Denn das Essen ist bei den Preisverleihungen ist alles andere als bekömmlich, verriet die Schauspielerin im Interview mit „BBC Radio 1“. 2003 bei den Oscars hat sie das nämlich vergessen und wäre an dem Abend vor Hunger fast gestorben.

Wörtlich sagte die 25-Jährige Jennifer Lawrence: „Das Essen ist immer schrecklich. (…) Da gibt es dann etwas Gebratenes gefüllt mit Koriander und Ziegenkäse. Wenn die stattdessen Hähnchenflügel anbieten würden, wäre jeder so glücklich.“

Jennifer Lawrence ist eigentlich nicht anspruchsvoll, was Essen angeht. Die Schauspielerin aß zu Beginn ihrer Karriere auch Brot, das schon von Ratten angeknabbert war.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.