Keith Richards: Jet Lag bereitet Probleme

Keith Richards - GQ Men of the Year Awards 2015 LondonKeith Richards ist kein Freund von langen Reisen. Der „Rolling Stones“-Gitarrist kommt nämlich überhaupt nicht gut mit dem Jet Lag nach einem solchen Flug klar, verriet er im Interview mit „BBC Radio 2“.

Wörtlich sagte der 72-Jährige Keith Richards zu dem Thema: „Ich bin letztes Jahr zweimal in Australien gewesen, und man gibt mir besser zehn Tage Pause, bevor ich sagen kann, dass ich bereit zum Rocken bin. Jet Lag ist wirklich ein Bastard.“

Keith Richards hat übrigens erst vor ein paar Monaten ein Solo-Album herausgebracht. „Crosseyed Heart“ kam im September 2015 auf den Markt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos