Lily James hat ihren Busen versteckt

Lily James - "Pride and Prejudice and Zombies" Los Angeles PhotocallBei den Dreharbeiten zu “Downton Abbey” hat sich Lily James die Brüste abgebunden. Nicht weil die Schauspielerin ihre Rundungen nicht mögen würde, sondern weil die Serie Anfang des 20. Jahrhunderts spielt und das der damaligen Mode entsprach. Für ihre Rolle als Lady Rose MacClare musste die 26-Jährige also möglichst flachbrüstig erscheinen.

Wie “contactmusic.com” berichtet, erklärte Lily James dazu: “Meistens habe ich einen Sport-BH und einen Brustabbinder getragen, weil das der Stil der Zeit damals war. In den 1920ern wurde der Statur der Männer nachgeeifert. (…) Die Brüste mussten möglichst flach sein, um in die Mode zu passen. Die Frauen begannen sich als gleichwertig zu sehen, entdeckten die Mode, tanzten und zeigten, dass sie dem Mann ebenbürtig sind.”

In “Downton Abbey” spielte Lily James von 2012 bis 2014 mit. Demnächst ist sie in “Stolz und Vorurteil und Zombies” im Kino zu sehen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.