Monica Ivancan und die weitere Familienplanung

Monica IvancanMonica Ivancan gestand, es gebe Uneinigkeiten bezüglich der weiteren Familienplanung. Die 38-Jährige ist gerade hochschwanger mit Baby Nummer zwei. Anfang April soll es soweit sein. Tochter Rosa wird bald ein kleines Brüderchen in den Armen halten können. Trotzdem spricht das Paar bereits über die weitere Familienplanung. Sie gestand: „Alsooo, ich sage so, mein Mann sagt so. Ich sage: Wir sind dann zu viert, ein Junge, ein Mädchen. Ist doch wunderbar. Mein Partner träumt von mehr Kindern… Ich solle es mir offen halten und das werde ich machen. Aber jetzt ist erst mal Pause.“

Auf die Frage nach ihren Schwangerschaftsgelüsten verriet das Model im „Gala“-Interview: „Als ich mit Rosa schwanger war, hatte ich viel mehr Lust auf etwas Süßes. Ich hatte dann das Gefühl: Ich will jetzt eine ganze Packung Gummibärchen essen. Aber mein Verstand sagte mir: Du kann nicht eine ganze Packung essen. Da musste ich dann immer nach Ersatzmittelchen suchen. Das war schwer. Bei meinem Sohn habe ich eher Gelüste auf etwas Deftiges: Thunfisch mit Käse zum Beispiel.“

In dem Interview erzählte Monica Ivancan, sie achte sehr darauf, was sie esse und denke sich nicht: „Juhu, ich bin schwanger, jetzt kann ich endlich alles essen, was ich möchte.“ Doch ihre beste Freundin Jana Ina Zarrella plauderte jetzt im Interview mit „Promiflash“ aus: „Die hat mich vor ein paar Tagen angerufen und hat gesagt: ‚Ich bin jetzt spazieren gegangen, ich habe schon keine Ahnung wie viel Kilos zugenommen – das geht nicht!'“ Angeblich hat Ivancan bereits 14 Kilo mehr drauf.

Foto: (c) Horst Galuschka via BANG Showbiz