Natalie Cole ist verstorben

Natalie Cole ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Die Jazz-Sängerin und Tochter des berühmten Pianisten Nat King Cole starb gestern (01.01.) in den frühen Morgenstunden in einem Krankenhaus von Los Angeles an Herzversagen, berichtet „TMZ“. Grund für ihren Tod sollen Komplikationen im Zusammenhang mit ihrer Nierentransplantation gewesen sein. Die Musikerin war lange Zeit drogenabhängig und litt seit 2008 wegen einer verunreinigten Spritze an Hepatitis C. Nach ihrem Nierenversagen hatte sie ein Jahr später eine Spenderniere von einem Fan erhalten.

Zu Coles größten Hits zählen „This Will Be“ und „Unforgettable“. Letzterer Song bestand aus Zusammenschnitten ihrer Stimme mit Aufnahmen ihrer bereits verstorbenen Vaters. Dafür wurde Natalie Cole mit drei Grammys ausgezeichnet.