Oscars 2016: Jennifer Lawrence überwältigt von Nominierung

Jennifer Lawrence - "The Hunger Games: Mockingjay - Part 2" UK PremiereJennifer Lawrence hat gute Chancen, erneut einen Oscar zu gewinnen. Für ihre Rolle in „Joy“ ist sie als „Beste Hauptdarstellerin“ nominiert. Für Lawrence ist es bereits die vierte Nominierung – dabei ist sei gerade einmal 25 Jahre alt.

In einem Statement zeigte sie sich dementsprechend mehr als überwältigt von der erneuten Nennung. Jennifer Lawrence teilte mit: „Ich bin mehr als dankbar und demütig angesichts dieser Nominierung. Ich fühle mich unglaublich geehrt, neben diesen anderen fantastischen Frauen in dieser Kategorie berücksichtigt worden zu sein. ‚Joy‘ ist eine unglaublich inspirierende Geschichte über eine außergewöhnliche Frau, die außergewöhnliche Dinge vollbringt. (…) Ich könnte nicht stolzer darauf sein, Teil dieses Filmes zu sein…“ Ob Jennifer Lawrence den Academy Awards erhält, erfahren wir bei der Verleihung am 28. Februar.

2011 war Jennifer Lawrence erstmals für einen Oscar nominiert, und zwar als „Beste Hauptdarstellerin“ für „Winter’s Bone“. 2013 erhielt sie die Auszeichnung in dieser Kategorie für „Silver Linings“. 2014 war sie als „Beste Nebendarstellerin“ für „American Hustle“ nominiert.

Foto: (c) Landmark / PR Photos