People’s Choice Awards 2016: Alle Gewinner der Kategorie „Musik“

Taylor Swift ist die große Gewinnerin der People’s Choice Awards 2016 in der Kategorie „Musik“. Bei der Preisverleihung, die gestern Abend (06.01.) in Los Angeles über die Bühne ging, konnte sich die Sängerin über zwei Preise freuen. Sie wurde in den Kategorien „Beliebteste Künstlerin“ und „Beliebtester Pop-Künstler“ ausgezeichnet. Taylors bester Kumpel, Ed Sheeran, wurde – wie im Vorjahr – als „Beliebtester Künstler“ geehrt. Der Track „What Do You Mean?“ von Justin Bieber wurde ebenfalls ausgezeichnet und zwar als der „Beliebteste Song“. Madonna machte ihrem Spitznamen, Queen of Pop, alle Ehre und bekam die Trophäe als „Beliebteste Musik-Ikone“.

Hier die Gewinner der Kategorie „Musik“:

BELIEBTESTER KÜNSTLER
Ed Sheeran

BELIEBTESTE KÜNSTLERIN
Taylor Swift

BELIEBTESTE GRUPPE
Fifth Harmony

BELIEBTESTER NEWCOMER
Shawn Mendes

BELIEBTESTER COUNTRY-KÜNSTLER
Blake Shelton

BELIEBTESTE COUNTRY-KÜNSTLERIN
Carrie Underwood

BELIEBTESTE COUNTRY-GRUPPE
Lady Antebellum

BELIEBTESTER POP-KÜNSTLER
Taylor Swift

BELIEBTESTER HIP-HOP-KÜNSTLER
Nicki Minaj

BELIEBTESTER R’n’B-KÜNSTLER
The Weeknd

BELIEBTESTES ALBUM
„Title“ – Meghan Trainor

BELIEBESTER SONG
„What Do You Mean?“ – Justin Bieber

BELIEBTESTE MUSIK-IKONE
Madonna