Phil Collins und die unwahrscheinliche „Genesis“-Reunion

Phil Collins und die unwahrscheinliche "Genesis"-Reunion - Promi Klatsch und TratschPhil Collins ist einer „Genesis“-Reunion zwar nicht abgeneigt, hält diese jedoch für nicht sehr wahrscheinlich. Das liegt aber nicht daran, dass sich der Musiker mit seinem Band-Kollegen Peter Gabriel zerstritten hätte, stellte er im Interview mit „SWR3“ klar.

Er sagte: „Eine Reunion ist nie an einem angeblichen Streit oder Konflikt zwischen Peter und mir gescheitert. Ich mag ihn immer noch sehr gerne und ich weiß, dass er dasselbe für mich empfindet.“ Der Grund ist ein ganz anderer. Der 64-Jährige fügte hinzu: „Das würde nur funktionieren, wenn ich Schlagzeug spiele, aber das geht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr.“

Phil Collins sah man in letzter Zeit am Stock gehen. Angeblich musste sich der Musiker einer Operation am Rücken und an den Hüften unterziehen. Er befindet sich jedoch auf den Weg der Besserung.

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.