Prinz William entdeckt seine weiche Seite

Prince William, Duke of CambridgeSeitdem Prinz William Vater geworden ist, hat er eine ganz neue, weiche Seite an sich entdeckt.

Im Interview mit dem Sender “ITV” erklärte der künftige König, dass er seit den Geburten von George und Charlotte besorgter ist und befürchtet, dass ihm etwas zustoßen könnte, da er seine Kinder unbedingt aufwachsen sehen möchte. Der 33-jährige Prinz William erklärte: “Ich habe mich früher nie sehr über Dinge aufgeregt oder mir Sorgen gemacht.” Das habe sich nun verändert. William fügte hinzu: “Man erkennt, wie wertvoll das Leben ist und das relativiert alles – etwa der Gedanke, dass man nicht mehr da sein könnte, um seine Kinder aufwachsen zu sehen.”

Am 2. Mai 2015 wurde Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana in London geboren. Prinz William und Herzogin Kate haben bereits einen Sohn – Prinz George Alexander Louis, der am 22. Juli 2013 zur Welt kam.

Foto: (c) Landmark / PR Photos