Quentin Tarantino: Aufhören wenn es am Schönsten ist!

Quentin Tarantino - 2016 Weinstein Company and Netflix Golden Globes After PartyBis an sein Lebensende möchte Quentin Tarantino auf keinen Fall Filme machen. Der Regisseur und Drehbuchautor hat bereits vor einiger Zeit verkündet, nur noch eine bestimmte Anzahl von Filmen zu machen – und dazu steht er nach wie vor.

Im Interview mit dem „Playboy“ beteuerte der 52-jährige Quentin Tarantino, dass er nur noch zwei Streifen plane. Er sagte: „Dann hätte ich zehn Filme gemacht und würde hoffentlich auf der Höhe meiner Kunst aufhören. Ich bin jetzt Anfang 50. Den zehnten Film mache ich vielleicht mit 60.“ Denn er wolle sich keinesfalls irgendwann „in die Riege impotenter Regisseure einreihen“, so Tarantino.

Ab 28. Januar ist übrigens Quentin Tarantinos neuster Streich „The Hateful Eight“ in den deutschsprachigen Kinos zu sehen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.