„Top Gun 2“: Tom Cruise trifft Jerry Bruckheimer

Tom Cruise - "Mission: Impossible - Rogue Nation" New York City PremiereDie Pläne für die Fortsetzung von „Top Gun“ aus dem Jahr 1986 scheinen Formen anzunehmen. Produzent Jerry Bruckheimer hat sich jedenfalls vor kurzem mit Tom Cruise getroffen, um mit ihm über das Sequel zu sprechen. Denn gestern (26.01.) veröffentlichte Bruckheimer auf seiner „Twitter“-Seite ein Foto, auf dem er den „Maverick“-Darsteller im Arm hält.

Dazu schrieb er: „Ich bin gerade von eines Wochenende in New Orleans zurückgekehrt. Habe dort meinen alten Kumpel Tom Cruise getroffen und mit ihm ein bisschen über ‚Top Gun 2‘ geplaudert.“

In der geplanten Fortsetzung von „Top Gun“ wäre wohl auch Val Kilmer wieder mit dabei. Der Schauspieler war 1986 im ersten Teil in einer Hauptrolle zu sehen und verkündete im November, dass ihm für das Sequel auch eine Rolle angeboten wurde.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos