US-Kinocharts: „Ride Along 2“ verdrängt „Star Wars“

In den USA gibt es eine neue Nummer eins in den Kinocharts. Die Komödie „Ride Along 2“ spielte am Eröffnungswochenende in Nordamerika rund 34 Millionen Dollar ein und sichert sich damit klar die Top Position. Das berichtet die „New York Times“. Auf Rang zwei landet wie schon in der letzten Woche „The Revenant“ mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Die Drei geht an „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“, gefolgt von „13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi“. Ebenfalls in den Top 5 ist außerdem weiterhin die Komödie „Daddy’s Home“ zu finden.

Hier die Top Ten der US-Kinocharts:

1. Ride Along 2
2. The Revenant
3. Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht
4. 13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi
5. Daddy’s Home
6. Norm of the North
7. The Forest
8. The Big Short
9. Sisters
10. The Hateful Eight