Ben Stiller: Justin Bieber polarisiert

Ben Stiller - "Zoolander No. 2" Berlin Fan ScreeningBen Stiller lässt Justin Bieber in seinem neuen Film „Zoolander“ sterben. Besonders viel Fantasie brauchte er für diese Idee nicht.

Er sagte im Interview mit dem „Playboy“: „Ich gehe einfach mit dem Zeitgeist. Es gibt schließlich viele Menschen, die Bieber gern beseitigen würden. Justin Bieber ist ein polarisierender Mensch, aber eigentlich ein netter Kerl, und er hat immer noch enorm viele Fans.“ Und der kanadische Popstar habe Humor bewiesen und sofort für die Rolle in der Komödie zugesagt. Ben Stiller wörtlich: „Er fand es witzig, sich über sich selbst lustig zu machen.“

„Zoolander 2“ kommt hierzulande übrigens am 18. Februar in die Kinos. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Ben Stiller und Justin Theroux.

Foto: (c) Glamourstock / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.