Daniela Katzenberger braucht eine starke Schulter

Daniela Katzenberger auf der Beauty Messe DuesseldorfDaniela Katzenberger braucht einen echten Mann. Die 29-Jährige möchte mit ihren blonden Haaren und üppigen Kurven die pure Weiblichkeit verkörpern – und genau deshalb braucht sie auch als perfektes Gegenstück einen echten Mann. “Emanzipation hin und her. Manchmal brauchen wir Frauen eine starke Schulter zum Anlehnen und das geht schlecht, wenn der Typ selbst im Tränenmeer versinkt”, erklärte sie im Interview mit dem Magazin “OK!”.

Während des Gesprächs schimpfte die junge Mutter vor allem über die Beliebtheit der Kosmetikprodukte bei den Herren der Schöpfung, die sich einst noch für Autos interessierten. “Da werden die Augenbrauen gezupft, die Beine rasiert, die Haare gefärbt”, sinnierte die junge Mutter und fügte schockiert hinzu: “Ich habe letztens sogar Make-up für Männer entdeckt!” Für die Katze ist deshalb absolut klar: “Männer machen uns die Weiblichkeit streitig!”

Gut, dass die Blondine ihren Verlobten Lucas Cordalis hat. In ihrem Liebsten hat sie nämlich eine starke Schulter zum Anlehnen gefunden. Stolz erzählte Daniela Katzenberger: “Ich habe Lucas bisher nur einmal weinen gesehen und das war bei der Geburt unserer Tochter!”

Foto via BANG Showbiz