Elton John überrascht mit Bahnhofskonzert

20th Annual Elton John AIDS Foundation Academy Awards Viewing Party - Arrivals Elton John hat ein Überraschungskonzert im Londoner Bahnhof St. Pancras gegeben. Am Freitag (05.02.) saß der Sänger plötzlich in der Wartehalle am Piano und spielte für vier Minuten für die Menschenmassen, berichtet „diepresse.com“. Denn am gleichen Tag erschien die neue Platte „Wonderful Crazy Night“ des 68-Jährigen.

Nach dem Konzert signierte Elton John das Klavier mit den Worten: „Viel Spaß mit dem Piano! Es ist ein Geschenk. In Liebe, Elton John.“ Über die „Facebook“-Seite des St. Pancras International ließ die Leitung des Bahnhofs verlauten, dass das Piano in der Wartehalle bleiben wird, damit sich jeder daran erfreuen kann.

In diesem Jahr kann man Elton John übrigens noch live sehen. Hier seine anstehenden Termine:

03.06.2016 Uelzen, Almased Arena
04.06.2016 Erfurt, Domplatz
05.06.2016 Rastatt, Ehrenhof im Schloss Rastet
07.06.2016 Frankfurt, Festhalle
08.06.2016 Krefeld, KönigPalast
24.11.2016 Wien, Wiener Stadthalle
25.11.2016 München, Olympiahalle

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.