„Fifth Harmony“: Namensänderung wegen Rihanna

Fifth Harmony - Z100's iHeartRadio Jingle Ball 2015„Fifth Harmony“ sahen sich gezwungen, aufgrund von Rihannas Song „Work“ den Namen ihrer neuesten Single zu ändern. Ihr Stück heißt jetzt „Work from home“. Doch die Girlband hat kein Problem damit gehabt, denn sie sind große Fans der Barbadierin.

Gegenüber „billboard.com“ erzählte „Fifth Harmony“-Sängerin Dinah Jane Hansen: „Unser Song sollte ursprünglich ‚Work‘ heißen und als Rihanna ihren herausgebracht hat, dachten wir uns: ‚Oh nein, wir können nicht den gleichen Namen nehmen, wie die Queen!‘ Also haben wir bei uns die Worte ‚from home‘ hinzugefügt.“

Rihannas neue Single „Work“ sorgte übrigens im Internet nicht gerade für Begeisterungsstürme.

Foto: (c) PRN / PR Photos