Kanye West rappt über Taylor Swift

Kanye West - "Pineapple Express" Los Angeles PremiereAuf seinem neuen Album „The Life of Pablo“ rappt Kanye West auch über Taylor Swift. Und nett klingen die Zeilen nicht.

Zwar haben die beiden Musiker sich nach dem Mikrofon-Vorfall bei den MTV Video Music Awards 2009 ausgesprochen und sogar angefreundet, aber eine kleine Breitseite gegen Taylor Swift konnte Kanye West sich offenbar nicht verkneifen. Zumindest heißt es in seinem Song „Famous“: „Ich habe das Gefühl, Taylor und ich sollten immer noch Sex haben. Warum? Ich habe diese Bitch berühmt gemacht.“ Angeblich, so berichtet zumindest „TMZ.com“, habe Kanye zuvor das Einverständnis der Sängerin dafür eingeholt. Ihr Sprecher ließ gegenüber „Gossip Cop“ allerdings verlauten: „Taylor wurde nicht vorgewarnt, dass der Text ‚Ich habe diese Bitch berühmt gemacht‘ lautet.“

Kleiner Rückblick: Als Taylor Swift 2009 gerade ihre Dankesrede begonnen hatte, stürmte Kanye West die Bühne, riss Swift das Mikro aus der Hand und erklärte, den Preis für das beste Video hätte eigentlich Beyoncé verdient.

Foto: (c) Albert L. Ortega / PR Photos