Kim Cattrall und „Sex and the City“: Sie hat gezögert!

Kim Cattrall - Netflix's "House Of Cards" New York City PremiereKim Cattrall hat lange gezögert, die Rolle als Samantha Jones in „Sex and the City“ anzunehmen. Die Schauspielerin fühlte sich einfach zu alt, um den sexhungrigen Vamp zu spielen. Deshalb erteilte sie dem Produzenten Darren Star auch mehrfach eine Absage. Erst als eigentlich schon Ersatz für sie gefunden war, ließ sie sich schließlich überzeugen, die Rolle anzunehmen.

Die heute 59-jährige Kim Cattrall sagte „Access Hollywood“: „Sie war bereit, die Rolle zu spielen und in letzter Minute rief Darren mich wieder an und sagte, ‚Noch ein Mittagessen! Bitte, noch ein einziges Mittagessen‘. Wir aßen zu Mittag und ich sagte, ‚Okay, das K.o.-Kriterium ist: Ich will nicht, dass Samantha Kinder bekommt‘, und er sagte, ‚Du bist dabei‘. Ich konnte mir nie vorstellen, dass diese Figur eine Mum ist.“

Kim Cattrall verkörperte daraufhin von 1998 bis 2004 in der Erfolgsserie und in zwei Kinofilmen Samantha Jones. Bis heute ist sie durch diese Rolle weltweit berühmt.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos