Madonna und Guy Ritchie: Gerichtstermin verschoben

Madonna - "China: Through The Looking Glass" Costume Institute Benefit GalaDer Gerichtstermin um den Sorgerechtsstreit zwischen Madonna und ihren Ex-Mann Guy Ritchie ist verschoben worden. Eigentlich sollte heute (03.02.) ein New Yorker Gericht entscheiden, bei welchem Elternteil Sohn Rocco Ritchie zukünftig wohnen wird.

“TMZ” berichtet derzeit jedoch, dass die Verhandlung auf den 02. März verlegt wurde. Ein Grund wurde nicht genannt. Allerdings wird angenommen, dass der Sängerin und dem Filmemacher dadurch mehr Zeit eingeräumt werden soll, sich untereinander friedlich zu einigen.

Madonna will Sohnemann Rocco unbedingt bei sich in New York behalten. Der 15-Jährige möchte jedoch anscheinend lieber bei seinem Vater in London bleiben.

Foto: (c) STPR / PR Photos