Menderes Bagci: Markus Lanz erntet Shitstorm

Menderes Bagci 290116 bigMarkus Lanz erntete einen großen Shitstorm von den Fans von Menderes Bagci. Der amtierende Dschungelkönig war in Hamburg bei dem deutschen Talkshow-Moderator zu Gast und der grillte ihn mit seinen Fragen. Zunächst hatte Lanz die wohl bösesten Kommentare aus dem Netz gesammelt und konfrontierte Menderes Bagci damit. Dann fragte er ihn unter anderem: „Sie wurden zu medialen Witzfigur gemacht. Haben Sie das überhaupt verstanden?“ Die zahlreichen Fans des Dauer-DSDS-Kandidaten zeigten sich empört und bezeichneten den Moderatoren als arrogant und überheblich.

Menderes allerdings gab sich wie gewohnt höflich und dankbar, postete nach dem Abend ein durchaus positives Fazit. Der „Sky“-Moderator Sebastian Hellmann brachte es mit seinem Lob für den 31-Jährigen auf den Punkt: „Egal was Sie erlebt haben, wem Sie begegnet sind, von Ihnen kommt nie ein schlechtes Wort, keine Abrechnung. Das finde ich außergewöhnlich.“ Zuvor gab er sich bei „Stern TV“ ganz ehrlich und verriet, dass er sich gar nicht auf Zuhause freue: „Wenn ich ehrlich darauf antworten soll, habe ich nicht wirklich etwas, das auf mich wartet. Ich habe niemanden, der mich vermisst. Wenn ich jetzt nach Hause gehe, dann holt mich ja der Alltag wieder ein. Aber das ist dann halt so, dann geht man halt wieder in seine Wohnung, wo man sich auch nicht so richtig wohlfühlt.“

Foto via BANG Showbiz