Micaela Schäfer: Erstaunliche Beichte

Micaela Schäfer: Erstaunliche Beichte - Promi Klatsch und TratschMicaela Schäfer war mit 80 Männern im Bett. Erst vor kurzem präsentiere das Erotikmodel seine neueste Errungenschaft auf einer Filmpremiere, jetzt schockt sie ihre Fans mit einem Sex-Geständnis in einem „Bild“-Interview. Ganze 80 Herren soll die 32-Jährige schon beglückt haben, ganz sicher war sich Micaela Schäfer mit dieser Zahl aber nicht. „Das waren eine ganze Menge. Auf 80 sollte ich da sicher kommen“, so die Djane.

Doch zurzeit wird sich die Zahl wohl nicht vermehren. Nach drei Jahren Beziehung mit Klaus Brunmayr versucht sie jetzt ihr Glück mit ihrem neuen Freund Felix Steiner. Vielleicht erfüllt sie sich mit ihm auch den Traum einer Familie, die wilden Jahre sind für die ehemalige „Germanys Next Topmodel“-Kandidatin schließlich schon längst vorbei. „Ich war zwischen 18 und 25 Jahren echt ein kleines Luder und habe nichts anbrennen lassen“, verriet Schäfer.

Jetzt weiß die Skandalnudel aber, was sie will und das nimmt sie sich auch. In ihr Beuteschema passt der Österreicher also auf jeden Fall. „Einfach ’nen Gentleman, der einem die Tür aufhält, der nicht zu sehr von sich redet und protzt mit dem, was er hat. Das finde ich blöd“, antwortete „La Mica“, als sie vor kurzem nach ihrem Männergeschmack gefragt wurde.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.