Ryan Reynolds: Vater von ganzem Herzen

Ryan Reynolds - Comic-Con International San Diego 2015Ryan Reynolds möchte nicht ständig auf seine Tochter angesprochen werden, auch wenn er sie über alles liebt. Als der Schauspieler vor kurzem in der Show „Good Morning Britain“ zu Gast war, wurde er gefragt, warum er und seine Frau Blake Lively ihrer Tochter den Männer-Namen James gegeben haben. Ryan Reynolds erklärte, dass er sein erstes Kind nach seinem Vater benennen wollte, der im vergangenen Jahr mit 74 Jahren gestorben ist, nachdem er 20 Jahre lang gegen Parkinson kämpfte.

Dann fügte der 39-Jährige hinzu: „Ich liebe es, ein Vater zu sein. Ich möchte nicht einer dieser Promis sein, der übers Elternsein spricht, als ob er der einzige auf der Welt wäre, der das jemals durchgemacht hätte. Das ist das Normalste auf der Welt, aber es ist auch das Tiefgründigste. Es macht total viel Spaß. Ich liebe es.“

Ryan Reynolds und Blake Lively wurden übrigens im Dezember 2014 Eltern der kleinen James.

Foto: (c) KeithJMX / PR Photos