Super Bowl 2016: Die Nationalhymne singt Lady GaGa

Lady GaGa wird eine ganz besondere Ehre zuteil. Die Sängerin darf am kommenden Sonntag (27.02.) beim Super Bowl die Nationalhymne der USA trällern. Das wurde jetzt laut „bild.de“ offiziell bekanntgegeben. Demnach bekommt die 29-Jährige bei ihrer Performance Unterstützung von der gehörlosen Oscar-Gewinnerin Marlee Matlin. Diese wird in Zeichensprache den Text darstellen.

Der Super Bowl geht in diesem Jahr in Santa Clara, Kalifornien über die Bühne. Die „Caroline Panthers“ treten gegen die „Denver Broncos“ an. Headliner der Halbzeitpause sind „Coldplay“, die von Beyonce unterstützt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.