„Walk of Fame“: „Maná“ erhalten einen Stern

„Maná“ sind für ihre Leistungen im Musikbusiness mit einem Stern auf dem Walk of Fame ausgezeichnet worden. Damit sind sie die erste mexikanische Rockband, der diese Ehre zuteilwurde. Die Rocker, die dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiern, haben gestern (10.02.) in einer feierlichen Zeremonie die Plakette erhalten.

Unterstützt wurden sie dabei von der Schauspielerin America Ferrera. Diese sagte in einer Rede laut „contactmusic.com“: „Ihr seid Pioniere in der Industrie. Wir danken euch für eure Musik, die von wichtigen Dingen wie Immigration und Menschenrechte handelt. Aber wir danken euch auch für eure aufrichtige Hingabe, mit der ihr Respekt und menschliche Würde promotet.“

In diesem Jahr haben schon LL Cool J und David Duchovny einen Stern auf dem Walk of Fame erhalten.