Beyoncé überrascht Präsidenten-Familie

Beyoncé überrascht Präsidenten-Familie - Promi Klatsch und TratschBeyonce ist mit ihrer Familie am Ostermontag (28.03.) überraschend beim US-Präsidenten aufgetaucht. Denn im Weißen Haus fand das jährliche Osterfest von Familie Obama statt, an dem auch die Sängerin mit ihrem Mann Jay-Z und Töchterchen Blue Ivy teilnahm. Die Vierjährige trug bei der Feier im Garten von Barack Obama und Michelle Obama sogar einen Haarreif mit Hasenohren, berichtet „contactmusic.com“. Außerdem traten die Sängerinnen Chloe und Halle bei der Party auf.

Das Duo veröffentlichte auf „Instagram“ ein Foto mit Beyoncé und schrieb dazu: „Vielen Dank an unsere Chefin Beyoncé, weil sie ins Weiße Haus gekommen ist, um uns zu unterstützen.“

Die beiden Schwestern und Sängerinnen Chloe und Halle Bailey sind kleine Internet-Berühmtheiten und bei Beyoncé unter Vertrag.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.