Bryan Adams und der ägyptische Zoll

Bryan Adams Honored with a Star on the Hollywood Walk of Fame on March 21, 2011Bryan Adams ist nicht gut auf den ägyptischen Zoll zu sprechen. Denn ein etwas übereifriger Angestellter hat am Flughafen eine alte Akustikgitarre des Musikers bei dessen Einreise ein wenig verunstaltet. Mit einem grünen Stift malte er einige Zeichen auf das gute Stück, was Bryan Adams nicht besonders amüsant fand.

Auf „Instagram“ präsentierte er am Donnerstag (10.03.) ein Foto davon und teilte mit: „Flughafenmitarbeiter in Ägypten haben auf meiner 1957 Martin D-18 ein Graffiti hinterlassen.“ Nachtragend ist Bryan Adams allerdings nicht, denn auf seiner „Facebook“-Seite schrieb er gestern (11.03.) nach seiner Show: „Abgesehen von diesem Vorfall liebe ich Ägypten und freue mich darauf, eines Tages wieder hier zu spielen. Aber bitte ohne die grünen Marker.“

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos