Coco Austin: Stillen war keine gute Erfahrung

Coco Austin - 33rd Annual PaleyFest LA - "An Evening with Dick Wolf" - ArrivalsCoco Austin findet das Stillen von Töchterchen Chanel alles andere als spaßig. Im vergangenen November kam die Kleine zur Welt, und ihr die Brust zu geben, hat dem Model vor allem zu Beginn doch einige Schmerzen bereitet.

Im Interview mit „People.com“ verriet die 37-jährige Coco Austin: „Sie sagten mir ständig, ‚Stillen, stillen, stillen… Die erste Woche ist schwierig, aber wenn man es erst mal eine Woche geschafft hat, wird es großartig.‘ Nach der ersten Woche waren meine Nippel blutig und verschrammt. Ich meinte, ‚Niemand hat mir gesagt, dass die Nippel blutig sein würden.'“

Coco ist übrigens seit 2001 mit Ice-T verheiratet. Chanel ist das erste gemeinsame Kind des Paares. Er hat bereits zwei erwachsene Töchter aus früheren Beziehungen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos