Deutsche Single-Charts: Sia und Sean Paul steigen

Sean Paul und Sia bewegen sich in den deutschen Single-Charts langsam aber sicher in Richtung Spitze. Mit „Cheap Thrills“ klettern die beiden um zwei Positionen und sind mittlerweile auf der Vier zu finden, wie „Musikmarkt.de“ berichtet.

Doch auch Mike Posner klettert mit „I Took A Pill in Ibiza“ unaufhaltsam nach oben. In dieser Woche hat er den Sprung in die Top Ten geschafft und findet sich auf Rang sieben wieder. Ganz vorne hat sich in dieser Woche allerdings nichts getan. So sind die „Twenty One Pilots“ mit „Stressed Out“ nach wie vor auf der Drei zu finden, Stereoact feat. Kerstin Ott mit „Die immer lacht“ auf der Zwei, und die Pole-Position hat nach immer noch Alan Walker mit „Faded“ inne.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.