„Game of Thrones“: Will.I.Am kritisiert die Serie

"Game of Thrones": Will.I.Am kritisiert die Serie - TV NewsWill.I.Am ist ein großer Fan von „Game of Thrones“. Er findet nur, dass zu wenige schwarze Schauspieler in der Serie zu sehen sind.

Wörtlich meinte er im Interview mit der „Sun“: „Auch wenn nur zwei schwarze Leute mitspielen, liebe ich diese Serie. Sie ist fantastisch, aber ja, es stört mich schon, dass nur zwei schwarze Charaktere darin zu sehen sind.“ Dies entspricht allerdings nicht ganz den Tatsachen. Denn mit Nathalie Emmanuel, Jacob Anderson, Nonso Anozie, Lucian Msamati, Adewale Akinnuoye-Agbaje oder Deobia Oparei sind oder waren definitiv mehr als nur zwei farbige Schauspieler bei „Game of Thrones“ zu sehen.

Seit 2011 wird die HBO-Serie „Game of Thrones“ gedreht. Im April wird die sechste Staffel ausgestrahlt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.