Gwen Stefani und Blake Shelton: Liebe kam unerwartet

Gwen Stefani und Blake Shelton: Liebe kam unerwartet - Promi Klatsch und TratschDass sie sich in Blake Shelton verlieben würde, hätte Gwen Stefani niemals für möglich gehalten. Immerhin war erst kurz zuvor ihre Ehe mit Gavin Rossdale gescheitert. Allzu schnell wollte sie deshalb keine Beziehung mehr eingehen – bis sie bei „The Voice“ auf Shelton traf und sich unerwartet in ihn verliebte.

Im Interview mit der „New York Times“ sagte die 46-Jährige dazu: „Nie in meinen wildesten und verrücktesten Träumen hätte ich dies jemals kommen gesehen.“ Vor allem eines habe sie verbunden: ihre Scheidungen. Denn Shelton musste kurz zuvor selbst erst die Trennung von Ehefrau Miranda Lambert verkraften. Gwen Stefani meinte dazu wörtlich: „Er hat genau die gleiche Sache zu genau der gleichen Zeit durchmachen müssen.“

Gwen Stefani und Gavin Rossdale gaben vergangenen August ihre Trennung bekannt, Blake Shelton und Miranda Lambert einen Monat zuvor.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.