Nicki Minaj: Meek Mill darf sie nicht „Verlobte“ nennen

Nicki Minaj: Meek Mill darf sie nicht "Verlobte" nennen - Promi Klatsch und TratschNicki Minaj kann es gar nicht leiden, wenn Meek Mill sie als seine „Verlobte“ bezeichnet. Denn einen Antrag gab es von ihm bisher noch nicht. Im Dezember hatte die Rapperin erklärt, dass ihr Freund plane, ihr drei Diamantringe zu schenken. Zwei hat die 33-Jährige bereits bekommen.

Im Interview mit dem Magazin „Nylon“ meinte Nicki Minaj nun: „Ich bin noch nicht verlobt. Er hat mir gesagt, dass mein dritter Ring mein Verlobungsring sein würde. Aber manchmal nennt er mich schon seine Verlobte und ich versuche ihn dann immer mit ,Nein, Ich habe noch nicht den dritten Ring‘ zu stoppen.“

Meek Mill und Nicki Minaj sind übrigens seit über einem Jahr miteinander liiert.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.