Prinz William: Ist er eigentlich faul?

Prince William, Duke of CambridgeBritische Medien haben Prinz William vorgeworfen, faul zu sein. Vor kurzem veröffentlichte das Könighaus einige offizielle Bilder des 33-Jährigen, seiner Frau Herzogin Kate (KAte Middleton) und den beiden Kindern im Ski-Urlaub, was dem Blaublüter auf der Insel negativ ausgelegt wurde.

Wie „bild.de“ berichtet, schrieb die Boulevardzeitung „The Sun“: „Da wedelt er wieder dahin – Arbeitsscheuer William nimmt Familie mit zum Skifahren.“ Kurz zuvor hatte das Blatt auch berichtet, dass die 89-jährige Großmutter Queen Elizabeth II. mehr arbeite als Prinz William. Denn das britische Oberhaupt hatte im vergangenen Jahr 341 offizielle Termine wahrgenommen, während ihr Enkel bei 122 Terminen vor Ort war. Außerdem würde William in seinem Beruf als Rettungshubschrauber-Pilot nur 80 Stunden im Monat arbeiten.

Am 2. Mai 2015 wurde Prinz Williams Tochter Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana in London geboren. Er und Herzogin Kate haben bereits einen Sohn – Prinz George Alexander Louis, der am 22. Juli 2013 zur Welt kam.

Foto: (c) Landmark / PR Photos