Rose McGowan auf Schmerzensgeld verklagt

Rose McGowan - The Art of Elysium 5th Annual "Heaven" Gala Black Tie Charity GalaRose McGowan wird von einer älteren Dame auf mehrere Millionen Dollar Schmerzensgeld verklagt. Die Frau wurde nämlich von dem Hund der Schauspielerin im Juli 2015 angesprungen und dabei umgeworfen, wobei sie mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug. „TMZ“ berichtet, dass die 85-jährige Elna Ebner aufgrund dessen ernste Kopfschäden davongetragen hat und 24 Stunden am Tag Betreuung braucht.

McGowan erzählte gegenüber dem Nachrichtenportal: „Ich arbeitete gerade in New York als meine Hundesitterin mit meinem Hund spazieren war und sich dabei mit meiner Nachbarin unterhielt. (…) Mein Hund hat seine Pfoten auf die Knie der knapp 1,50 großen Dame gelegt, während sie auf einem Hügel stand. Dieser traurige Unfall war eine Verkettung unglücklicher Umstände.“

Ob Rose McGowan den Schadensersatzforderungen nachkommen muss, ist nicht bekannt.

Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.