Ruby Rose: Mama hat sie eingekleidet

Ruby Rose Sighted in Los Angeles on January 11, 2016Ruby Rose ist als Kind von ihrer Mutter eingekleidet worden – und hat es gehasst. Denn bereits mit zwölf Jahren wusste die australische Schauspielerin, dass sie lesbisch ist, während ihre Mama sie immer noch in die typische Mädchenrolle drängen wollte.

Im Interview mit der „Glamour“ erklärte Ruby Rose: „Ich war (…) ein graues Mäuschen, trug die Klamotten meiner Mutter und meiner Großmutter auf. Bis ich zwölf war, hat meine Mutter mich jeden Tag angezogen. Ich war ihre persönliche Barbie-Puppe. Auch deswegen haben sich meine Mitschülerinnen über mich lustig gemacht.“

Heute ist Ruby Rose für ihre zahlreichen Tattoos, ihre freche Kurzhaarfrisur und ihren ungewöhnlichen Kleidungsstil bekannt. Denn sie trägt sowohl Männer- als auch Frauenklamotten, weil sie sich nicht für eine typische Geschlechterrolle entscheiden möchte.

Foto: (c) STPR / PR Photos