Angelina Heger und Rocco Stark streiten

Angelina Heger 090915 bigAngelina Heger hat Rocco Stark attackiert. Die 24-Jährige ging am Freitag Abend in einem Hotel auf ihren Freund los. „Er saß ruhig an der Bar, als sie im Bademantel auftauchte und ihn ohne ersichtlichen Grund attackierte“, berichtete Guilia Siegel, die wegen der ProSieben-Show ‚Völkerball Meisterschaft‘ ebenfalls im Hotel anwesend war. Nur durch das beherzte Eingreifen von Ex-Bachelor Paul Janke sei es nicht zu Handgreiflichkeiten gekommen. Doch was war nur passiert?

Am gleichen Tag erst überstand das junge Paar einen schweren Autounfall. Auf Facebook postete Stark das Bild seines Porsches, der Totalschaden erlitt. Die Fahrbahn war durch Regen komplett durchnässt, daraufhin verlor der TV-Star die Kontrolle und donnerte in die Leitplanke. Die beiden blieben äußerlich unverletzt – doch offenbar hatte der Unfall bei der Ex-Bachelor-Kandidatin doch mehr Spuren hinterlassen. Wie sie gegenüber „Bild“ erklärte, sei sie tatsächlich auf ihren Liebsten losgegangen. „Ich kann den Vorfall bestätigen“, so Heger. „Dabei ging es – auch wenn ich sicherlich manchmal eifersüchtiger bin als ich sein sollte – jedoch nicht um Kim Gloss. Ich habe nach dem, was tagsüber mit unserem Unfall passiert ist, einfach die Nerven verloren und bin bei einer eigentlich kleinen Meinungsverschiedenheit mit Rocco weit übers Ziel hinausgeschossen. Ich war wohl doch etwas angekratzter als ich gedacht habe. Das tut mir für alle die dabei waren leid. Vor allem aber für Rocco. Ich habe mich schon persönlich bei ihm entschuldigt und möchte das jetzt auch noch mal öffentlich machen. Es tut mir wirklich leid.“

Foto via BANG Showbiz