Christina Stürmer: Babypause wird genossen!

Christina Stürmer wird bald in die Babypause gehen – und wo sie die verbringt, weiß sie schon ganz genau.

Im Interview mit der „Gala“ verriet die Sängerin: „Ab Mai – das habe ich schon angekündigt – bin ich nur noch zu Hause zu erreichen. Es wird Sommer, wir haben einen Garten, ich werde mir einen Baum suchen und viele Bücher lesen.“ Und auch, dass sie sich bereits ein paar Gedanken gemacht hat, wie es nach der Geburt weitergeht, erklärte die 33-Jährige. Christina meinte dazu: „Mit meinem Freund Oliver habe ich schon darüber gesprochen. Es gibt viele Möglichkeiten. Wir könnten sagen, einer bleibt zu Hause. Da wäre es natürlich blöd, wenn ich das wäre. Aber ich finde es auch nicht so gut, wenn er zu Hause bleibt. Ich denke, es ist machbar, mit Baby auf Tour zu gehen, wenn man es gut plant. (…) Wir werden sehen. Entweder es fährt eine Nanny mit oder meine Schwester. Die freut sich schon sehr auf ihre Nichte oder ihren Neffen. Sie ist Anfang 20 und ganz stolz, dass sie jetzt Tante wird.“

Für Christina Stürmer und ihren Freund Oliver Varga ist es übrigens das erste Kind. Wenn sich die Sängerin erholen will, dann geht sie am liebsten in den Garten. Durch Arbeit in der freien Natur bekommt sie den Kopf frei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.