Christina Stürmer sieht Schwangerschaft gelassen

Christina Stürmer sieht ihre Schwangerschaft völlig gelassen und macht sich nicht allzu viele Gedanken.

Im Interview mit der „Gala“ erklärte die Sängerin: „Ich habe mir zu Beginn der Schwangerschaft nicht allzu viele Gedanken gemacht. Ich sehe das wirklich locker. Ich höre von meinen Bekannten auch immer wieder: ‚Du bist eine super lockere Schwangere‘. Ich achte natürlich auf mich. Wir haben letzte Woche unsere Hochbeete im Garten mit Erde gefüllt. Normalerweise würde ich die Erdsäcke dann auch mitschleppen, das habe ich natürlich nun gelassen. An so etwas denke ich natürlich jetzt schon.“ Außerdem meinte die 33-Jährige: „Große Sorgen oder Gedanken mache ich mir keine – vielleicht noch nicht. Ich habe in meinem Umfeld viele Freundinnen, die schwanger sind oder waren. Bei manchen gab es Komplikationen, andere sagen: ‚Ist eh wurscht. Raus muss es sowieso‘. Ich sehe es wirklich locker und merke, dass es mir gut geht. Solange es mir gut geht, fühlt es sich auch allgemein gut an.“

Für Christina Stürmer und ihren Freund Oliver Varga ist es übrigens das erste Kind. Wenn sich die Sängerin erholen will, dann geht sie am liebsten in den Garten. Durch Arbeit in der freien Natur bekommt sie den Kopf frei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.