Cliff Richard verkauft Weingut

Cliff Richard verkauft Weingut - Promi Klatsch und TratschCliff Richard verkauft sein Weingut in Portugal. Der britische Sänger hatte es sich 1993 zugelegt und seit 2001 seinen eigenen Wein vertrieben.

Im Interview mit der „Daily Mail“ teilte der 75-Jährige mit, dass er und seine Geschäftspartner sich jetzt aber zur Ruhe setzen wollen. Wörtlich meinte Cliff Richard: „Das Weingut zu erschaffen, ist wirklich eine beglückende und bereichernde Erfahrung gewesen. Es ist harte Arbeit gewesen, aber wir sind unglaublich stolz darauf, was wir hier erreicht haben. Wie auch immer und wie widerwillig wir dies tun, aber mein Geschäftspartner und ich glauben, dass es an der Zeit ist, einen Gang runterzuschalten und den ‚Traum‘ an jemand anderen zu übergeben, der mehr Zeit in dieses wundervolle Projekt investieren kann als wir.“

Das nötige Kleingeld sollte man dafür übrigens mitbringen – genauer gesagt 10,6 Millionen US-Dollar. Für diese Summe ist das Weingut von Cliff Richard nämlich zu haben.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*