Deutsche Single-Charts: Alan Walker bleibt vorne

Die deutschen Single-Charts werden weiterhin von Alan Walker angeführt. Mit seinem Hit „Faded“ steht der norwegische DJ und Produzent jetzt schon seit insgesamt acht Wochen an der Spitze.

Und wie „Musikmarkt.de“ berichtet, ist auch kein potenzieller Nachfolger in Sicht. Denn die Top Five bleiben diese Woche unverändert. Das heißt, auf Rang zwei sind Stereoact feat. Kerstin Ott mit „Die immer lacht“ zu finden, einen Platz dahinter stehen die „Twenty One Pilots“ mit „Stressed Out“. Auf der Vier verharren Sia und Sean Paul mit „Cheap Thrills“ und die Fünf gehört weiterhin Jonas Blue feat. Dakota mit „Fast Car“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.