Jennifer Lawrence, Chris Pratt, Sex und Alkohol

Jennifer Lawrence - "Joy" New York City PremiereChris Pratt und Jennifer Lawrence haben sich ihre Sexszenen im Film „Passengers“ schön getrunken. Das verriet der Schauspieler jetzt im Interview mit „MTV“. Demnach wollte sie die pikanten Dreharbeiten nicht nüchtern absolvieren und er war bereit, alles zu tun, damit sie sich dabei ein bisschen wohler fühlt.

Der 36-Jährige sagte dazu: „Abgesehen davon, einen super Job zu machen und eine Geschichte zu erzählen, ist es das erste Ziel, dass sich die andere Person wohlfühlt. Sie wollte Wein trinken, also haben wir das getan. Das war sehr angenehm.“

Jennifer Lawrence drückte das Ganze übrigens weniger charmant aus. Als sie im Interview nach den Sexszenen gefragt wurde, sagte sie vor kurzem: „Ich war wirklich, wirklich besoffen. Aber das hat dann sogar zu noch größeren Ängsten geführt. Als ich nach Hause kam, dachte ich mir: ‚Was habe ich getan? Ich weiß es nicht!‘“

Foto: (c) PR Photos