Matt Damon: „Jason Bourne“ bald fett und glücklich?

Matt Damon - EE British Academy Film Awards 2016Matt Damon fühlt sich allmählich zu alt für Action-Filme. Der Schauspieler dreht derzeit den vierten Teil über den Geheimagenten Jason Bourne und für die Kampf-Szene ist er bis an seine Grenzen gegangen.

Er sagte gegenüber der „BBC“: „Beim ersten ‚Bourne‘-Film war ist 29 und ich dachte damals schon, dass es hart war, in Form zu kommen. Jetzt bin ich 45 und es ist einfach nur brutal. Wir drehten diese Faustkampf-Szene an meinen 45. Geburtstag und es war sehr viel Arbeit, dort hinzukommen. Ich musste eine strikte Diät befolgen und habe viel Zeit im Fitness-Studio damit verbracht, mich schlecht zu fühlen.“ Er fügte hinzu: „Beim nächsten wird Jason Bourne vielleicht fett und glücklich und alt sein.“

Der Action-Thriller „Jason Bourne“ soll übrigens im Sommer in die Kinos kommen. Der Filmstart ist für den 11. August angesetzt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos