Michael Shannon vermisst Talent

Michael Shannon vermisst Talent - Promi Klatsch und TratschMichael Shannon findet, dass sich die Filmindustrie sehr verändert hat – und zwar zum Negativen.

Heutzutage würde es nur noch ums Aussehen und weniger ums Talent gehen, behauptet der Schauspieler im Interview mit dem „Guardian“. Michael Shannon sagte wörtlich: „Es ist ein visuelles Medium. Es sind bewegte Bilder. Im Grunde sind das nur Models, die sprechen. Schau dir heutzutage irgendeinen Darsteller an, das sind nur Models. Zu den Oscars zu gehen, ist wie seinen Abschlussball haben. Jeder rüscht sich auf. Früher hat man einfach etwas Nettes aus dem Einkaufszentrum genommen. Heute ist es ein großes Tamtam.“

Michael Shannon ist derzeit übrigens in dem Film „Batman v Superman: Dawn of Justice“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.