Mickey Rourke: Keine netten Worte für Donald Trump

Mickey Rourke: Keine netten Worte für Donald Trump - Promi Klatsch und TratschMickey Rourke ist ganz offensichtlich kein Fan von Donald Trump. Als der Schauspieler darauf angesprochen wurde, dass der Milliardär gerne der nächste US-Präsident werden würde, antwortete Mickey Rourke mit einer Schimpftirade.

Er sagte „TMZ.com“ unter anderem: „Donald Trump kann sich selber f***en. Seine Frau sagte, er sei ein harter Kerl… Er ist kein harter Kerl, er ist ein Bully und eine Schlampe. Er kann meinen Sch***z lutschen.“ Außerdem bot Mickey Rourke an, Trump mit einem Baseballschläger zu verprügeln. Und auch die Frau des Milliardärs, Melania, bekam ihr Fett weg. Sie nannte Rourke unter anderem eine „Goldgräberin“ – und das war noch eine der netteren Bezeichnungen.

Donald Trump scheint unter den Stars in Hollywood wenige Unterstützer zu haben. Unter anderem sprachen sich auch schon Miley Cyrus, George Clooney, Richard Gere und Spike Lee öffentlich gegen seine Kandidatur aus.

Foto: (c) Richard Shotwell / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.